Fo Shou (Buddha's Hand) 125g

125g vakuumverpackt in der raffnierten dunkelgrünen Teedose. --- Ernte: Okt 2016 ---

Mehr Details

Herabgesetzt! 40,00 € inklusive MwSt.

001106

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

Web- Exklusivität!

in den Warenkorb

Treueprogramm Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produktes Sie bis zu 4 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 4 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 0,80 €.


Fermentation: 60-90%
Röstung: 30-60%

Fo Shou bedeutet Finger-Zitronatzitrone. So eigentümlich der Name dieser Frucht ist, die auch Buddhas Hand genannt wird, so besonders ist auch ihre Erscheinung.

Die in Südostasien vorkommende Zitronatzitrone gleicht äußerlich tatsächlich einer Hand. Geschmacklich ist die Frucht nicht mit anderen Zitrusfrüchten vergleichbar. Es ist eine eher trockene Frucht, mit einem geringeren Säuregehalt als gewöhnliche Zitronen.

Das Aroma des Fo Shou Tee ist allerdings alles andere als eigentümlich. Die Kunst einem (Oolong-)Tee einen klar definierten, aber nicht intensiven oder gar penetranten Geschmack zu verleihen, ist Gaoshan Xuefeng bei diesem Tee einmal mehr besonders gut gelungen.

Sanft belebend wird das Aroma auf der Zunge und am Gaumen wahrgenommen. Weich ist jeder Schluck dieses milden Tees. Zunächst ist das Aroma angenehm blumig, ähnlich dem Tie Guan Yin (klassischer Oolong), bevor das milde, an die Fingerzitrone erinnernde Aroma das Geschmackserlebnis erfrischend abrundet.

Der Teegenießer nimmt eher eine Andeutung von Zitronenmelisse als einen intensiven Zitrusgeschmack wahr.

Wie bei allen bei TeaHuB erhältlichen Teesorten werden auch hier keine künstlichen Aromastoffe zugeführt.

Der Fo Shou hat eine gelbe, leicht grünlich schimmernde Färbung und wirkt auch nach acht Aufgüssen immer noch sehr erfrischend. Die außerordentlich großen Teeblätter sind dunkelgrün und haben am Blattrand eine goldbräunliche Färbung. Der Tee ist weiter als andere Oolongs fermentiert.